Die Deputation der Harburger Schützengilde

Die Deputation ist der Vorstand der Harburger Schützengilde e.V.

Mitglieder:

1. Patron Ingo Mönke
2. Patron Klaus-Jürgen Hübner
1. Schaffer Frank Kirste
2. Schaffer Ingo Volkland
Kommandeur Jörg Geffke
1. Kapitän: Raimar Ahlf
2. Kapitän: Hans-Joachim Blohm
3. Kapitän: Conrad Bader

Beisitzer der Deputation sind:
Rainer Harms
Marcus Köhler
Sven Ritter

Schatzmeister: Klaus-Jürgen Hübner

Die Deputation ist erreichbar unter: deputation@harburgerschuetzengilde.de

Ingo Mönke, 1. Patron

1. Patron Ingo Mönke

Ingo Mönke ist der 1. Patron der Harburger Schützengilde und somit der Vorsitzende des Vorstands. Er ist seit fast 20 Jahren Mitglied der Deputation und noch länger Mitglied der Harburger Schützengilde. 1992/93 war er König der Fahnenjunkervereinigung, 2001/02 Montagskönig. Innerhalb der Deputation verantwortet Ingo Mönke neben der Führung des Vorstands den kaufmännischen Part, das Festbuch mit Inhalten und Anzeigen sowie die Repräsentation nach außen. Außerdem ist er Mitglied im Winterball-Organisationsteam.

"Im echten Leben" ist er CEO und Vorstandsvorsitzender der PALETTEN-SERVICE Hamburg AG, Vorstandsvorsitzender der GPAL Gütegemeinschaft Paletten und Mitglied des Handelskammerausschusses für den Hamburger Süden.

Klaus-Jürgen Hübner, 2. Patron

2. Patron Klaus-Jürgen Hübner

Klaus-Jürgen Hübner ist, seit 2017, der 2. Patron und Schatzmeister der Harburger Schützengilde. Zu seinen Aufgaben gehört neben der Verwaltung der Finanzen, die gemeinsame Führung der Gilde, mit dem 1. Patron Ingo Mönke. Die übrigen Deputierten können regelmäßig auf ihn und seine exzellente Vernetzung innerhalb Harburgs zählen, so konnte er für die Gilde eine Ausstellungsfläche im Phoenix-Center organisieren.

Klaus-Jürgen Hübner trat 1970 in die Fahnenjunkervereinigung und damit die Harburger Schützengilde ein. Dort war er bereits 8 Jahre Mitglied des Vorstands, davon 2 Jahre als Kassierer. 1981 wurde er zum Knopfsergeanten ernannt.

Im letzten Jahr entschied er sich beruflich etwas kürzer zu treten, das gab ihm die Möglichkeit sich im Vorstand der Gilde zu engagieren. Hübner ist selbstständiger Kaufmann im Textileinzelhandel und hat eine Tochter und drei Enkel.

Jörg Geffke, Kommandeur

Kommandeur Jörg Geffke

Seit 2015 ist Jörg Geffke, selbstständiger Malermeister, Kommandeur der Harburger Schützengilde. Als Kommandeur gehört es zu seinen Aufgaben den Schützenzug anzuführen. Zu den wichtigsten und spannendsten Momenten gehört dabei sicherlich der große Zapfenstreich.
Innerhalb der Deputation übernimmt Jörg Geffke unter Anderem die Verwaltung des Gildehauses und des Schießstandes.

Innerhalb der Gilde hat Geffke schon einige Würden tragen dürfen, so ist diese Amtszeit nicht die erste in der Deputation, vor einigen Jahren hat er sich schonmal im Vorstand engagiert, sodass er nun insgesamt 8 Jahre lang den "langen Mantel" trug. Darüber hinaus war er 2. Vorsitzender der Fahnenjunkervereinigung, im Vorstand der Knopfsergeantenvereinigung und ist Vizepräsident der ehemaligen Könige. A propos König, er war Fahnenjunkerkönig, zwei Mal Montagskönig, Clubkönig und 2001/2002 Gildekönig.

Ingo Volkland, 2. Schaffer

2. Schaffer Ingo Volkland

Ingo Volkland trat 1989 in die Schützenkompanie und somit die Gilde ein. Noch im selben Jahr begann er die Fahnenjunker zu fördern. Wie viele neue Mitglieder wurde er Mitglied der Gewehrgruppe. Mit den Jahren machte er sich in der Gilde bekannt und trat 1992 in den Schießclub Harburg ein, dessen Mitglied er noch heute ist. Im Jahr 2004/05 war es endlich so weit, er wurde Gildekönig, das hat ihm so gut gefallen, dass er in den Jahren 2015/16 erneut Gildekönig wurde, „um den Ruhestand zu feiern“.
Ingo Volkland lag schon immer viel an der Gilde, das erkennt jeder, der sich seine Karriere innerhalb der Gilde anschaut, so war er von 2005 bis 2013 Chef der Kompanie und hat in diesen Jahren alles dafür getan, dass die Gilde neue Mitglieder findet und sich weiterentwickelt. Seit 2016 ist er nun Mitglied der Deputation und arbeitet daran, dass die Gilde zukunftsfähig bleibt.

Conrad Bader, 3. Kapitän

3. Kapitän Conrad Bader

Conrad Bader ist seit 2005 Mitglied der Harburger Schützengilde. Damals trat er auf Anraten einiger Freunde in die Fahnenjunkervereinigung ein und fand so den „klassischen“ Weg in die Harburger Schützengilde. Auch, wenn er nicht mehr unter 20.. oder unter 30 war.

Im Jahr 2008/09 wurde er Montagskönig und kam damit direkt auf den Geschmack, im Folgejahr, 2009/10 wurde er Fahnenjunkerkönig. Seither wollte er mehrere Male Gildekönig werden, leider ist ihm diese Ehre bisher verwehrt geblieben. Conrad Bader ist Gründungsmitglied des Schießclub Ehrenpatron Ernst Richter und seit 2011 Mitglied der Deputation. Er übernahm viele Jahre lang die Aufgaben des Schatzmeisters und war 2016-2017 1. Patron.

Im Privatleben ist er Portfolioberater bei der Deutschen Bank in Aachen. Nach Aachen zog er wegen der Liebe, er lebt dort mit seiner Frau Natascha.

Beisitzer Marcus Köhler

Beisitzer Marcus Köhler

Marcus Köhler ist seit 1991 Mitglied der Harburger Schützengilde.

Seine aktive Zeit hat er in der Fahnenjunkervereinigung begonnen, in der er schnell als Kassierer im Vorstand tätig wurde. Ferner war er Schriftführer des Dienstagsclubs.

Im Jahr 2003 wurde er zum Knopfsergeanten ernannt und wechselte in den Vorstand der Schützenkompanie, in dem er die Position des Schatzmeisters inne hat.

Marcus ist Mitglied des Schießclubs Süderelbe und Kanonenoffizier der Harburger Schützengilde.

2015 wurde er zum Beisitzer der Deputation gewählt, agiert als Schriftführer und unterstützt die kaufmännische Abteilung.

Beisitzer Rainer Harms

Beisitzer Rainer Harms

Rainer Harms ist seit 1998 Mitglied der Harburger Schützengilde, begleitet die Gilde aber schon deutlich länger. Vor Allem musikalisch, denn er ist Mitglied des Spielmannszuges der Turnerschaft Harburg, dem inoffiziellen Spielmannszug der Harburger Schützengilde. Rainer Harms war 2002/03 Montagskönig und gründete einiger Jahre später die „Kameradschaft ehemaliger Montagskönige“, deren Präsident er ist.

Seit 2015 ist er Beisitzer der Deputation und kümmert sich hier vor Allem um die Organisation des Festplatzes. Nachdem er von 2001 bis 2009 Platzmeister der Harburger Schützengilde war, ist es nur logisch, dass er diese Aufgabe übernommen hat.

Beisitzer Sven Ritter

Beisitzer Sven Ritter

Sven Ritter ist seit 1984 Fahnenjunker, deren König er 1984/85 war. Außerdem übernahm er einige Jahre auch die Aufgaben des 2. Vorsitzenden der Fahnenjunkervereinigung.
Seit 1992 ist er Mitglied im Schießclub Herzog Otto, dort war er 5 Jahre 2. Vorsitzender und  ist seit 4 Jahren Präsident.

Beisitzer der Deputation ist er seit 2014, hier ist er verantwortlich für den Kontakt zu anderen Schützenvereinen und den Besuch ihrer Schützenfeste und Bälle, er ist zuständig für den Gilde Newsletter und mitverantwortlich für die Veranstaltungen im Festzelt beim Harburger Vogelschießen.

Sven Ritter ist seit 20 Jahren Angestellter bei PRG XL Video (Production Resource Group AG), einer der größten Firmen für Eventdienstleistungen und Veranstaltungstechnik.