Olympia in Hamburg - Chancen und Verantwortung

29.10.2015 20:00
von Nico Ehlers
(Kommentare: 0)
Die Harburger Schützengilde ist Feuer & Flamme

Liebe Olympia-Begeisterte!

 

Am 29.November 2015 wird in Hamburg ein Referendum zur Bewerbung Hamburgs um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 durchgeführt. Diese Olympiade ist für den Sport in Hamburg und in Deutschland, aber auch für die Entwicklung der Metropolregion Hamburg in allen Bereichen ein wegweisender Schritt in die Zukunft. Deshalb möchten wir jeden für die Idee olympischer Spiel in Hamburg begeistern.

 

Wir wollen Ihnen die Möglichkeit bieten, sich detailliert über die Hamburgs Olympiabewerbung zu informieren und Ihre Fragen loszuwerden und Ihre Begeisterung zu steigern. Deshalb freuen wir uns, dass wir den Olympiabotschafter Alexander Otto für eine Veranstaltung im Hamburger Süden gewinnen konnten. Mit Alexander Otto kommt einer der großzügigsten und gewichtigsten Förderer des Sports in Hamburg zu uns – verschiedene Vereine auch im Hamburger Süden haben schon Unterstützung von der Alexander-Otto-Stiftung erfahren.

 

Olympia in Hamburg – Chancen und Verantwortung

am Donnerstag, 29. Oktober 2015 um 20.00 Uhr

im Privathotel Lindtner, Heimfelder Straße 123

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und würden uns über eine kurze Rückmeldung per e-mail an Dr. Enno Stöver (enno.stoever@harburgerschuetzengilde.de) freuen, um die Teilnehmerzahl abschätzen zu können.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Begeisterung für die olympische Idee im Herzen Hamburgs.

Wir freuen uns auf einen Abend mit Feuer und Flamme!

Mit Schützengruß,

 

Dr. Enno Stöver

1.Patron der Harburger Schützengilde v. 1528 e.V.

Zurück