Neue Könige für die Harburger Schützengilde

28.06.2017 14:05
von Nico Ehlers
(Kommentare: 0)
Gildekönig Sven Kleinschmidt

               

Sven Kleinschmidt ist neuer König der Harburger Schützengilde.

Sven Kleinschmidt ist neuer König der Harburger Schützengilde, in einem spannenden Wettkampf konnte sich der selbstständige Kaufmann im Bestattungsgewerbe gegen seinen Vater, Klaus, und Nico Thonfeld durchsetzen.

Der diesjährige Gildevogel erwies sich als äußerst zäh. Schon die ersten Teile, wie Krone, Hals und Kragen fielen erst sehr spät. Als der Abend immer näher rückte und immer noch beide Flügel plus Rumpf hingen wurde entschieden, dass die Entscheidung um die Königswürde mit dem Abschuss des goldenen Flügels fallen möge.
Mit dem 1721. Schuss war es dann so weit, unter großem Jubel viel der goldene Flügel und Sven Kleinschmidt konnte sein Glück kaum fassen. Mit der Proklamation gegen 19:30 wurde er dann durch den Bezirksamstleiter, Thomas Völsch, proklamiert.
Nun beginnt für „Seine Majestät“ ein spannendes Jahr mit vielen schönen Terminen.

Einer der für ihn persönlich Schönsten findet schon am kommenden Wochenende statt, das Vogelschießen des Schützenvereins Marmstorf zu Ehren des amtierenden Marmstorfer Königs, SM Arne Wichers, hat für Sven Kleinschmidt eine besondere Bedeutung, schließlich ist er seit seiner Jugend Mitglied dieses Vereins und war dort selbst schon König. Zudem war sein Vater dort lange Zeit 1. Vorsitzender des Vereins.

Am 16. Dezember findet dann der 13 Harburger Winterball zu seinen Ehren statt, auf diesen Termin fiebert er schon jetzt gemeinsam mit seinen beiden Kindern (16 und 18 Jahre alt) und seiner Partnerin Angela hin.

Zum Vogelschießen im Juni nächsten Jahres wird ihn sein Schießclub (Scharnhorst) dann auf seiner Königsburg unterstützen, die er in Harburg bauen wird.

Seine zweite große Leidenschaft, neben dem Schützenwesen,  ist der HSV, dem er bedingungslos die Treue hält. Aber auch für den Breitensport setzt er sich ein, viele Jahre war er 1. Vorsitzender des SV Grün-Weiß Harburg e.V. und engagierte sich während dieser Zeit für viele Projekte Rund um den Sport in Marmstorf und Umgebung ein.

Mit Sven Kleinschmidt hat die Harburger Schützengilde einen jungen und engagierten König gewonnen, der perfekt in eine Zeit des Umbruchs passt. Gemeinsam mit ihm will die Gilde ihre Transformation zu einem zukunftsfähigen Traditionsverein voranbringen. Im nächsten Jahr sollen die Kontakte zu unseren befreundeten Vereinen vertieft und ausgebaut werden.

Unter folgenden Links finden Sie die Online-Berichterstattung zur neuen Gildemajestät:
Harburg Aktuell
Besser-Im-Blick

Sebastian Winter ist neuer Montagskönig der Harburger Schützengilde

Wann immer ein neuer Gildekönig gefunden ist, folgt am nächsten Morgen der neue Montagskönig.

In diesem Jahr konnte sich Sebastian Winter gegen seine Kontrahenten durchsetzen. Dieses Unterfangen war kein Leichtes: Der Vogel wehrte sich zwar deutlich weniger (lag vielleicht auch an den Querschützen), als der große Gildevogel, doch sein schärfster Konkurrent sollte Rolf-Dieter Eckert sein, der ehemalige Gildekönig, der seine Schießkünste unlängst unter Beweis gestellt hatte.

Mit dem 1909. Schuss – die Montagsschützen waren noch nie die Treffsichersten – fiel der letzte Span des Rumpfes und machte Sebastian Winter zum neuen Montagskönig der Harburger Schützengilde.

Die beiden Könige verbindet gleich mehrere Dinge, so sind sie beide Mitglieder des Schützenvereins Marmstorf, beide sind große Fans des HSV, beide sind sehr jung, Sebastian Winter ist 34 Jahre alt, beide sind selbstständige Kaufleute und beide wurden durch ihre Väter an das Schützenwesen herangeführt.

Sebastian Winter trat 1998 in den Schützenverein Hittfeld und wurde dort Jugend- (2001) und Jubiläumskönig (2004). Letztere Königswürde wird er insgesamt 25 Jahre, nämlich bis zum nächsten Jubiläum tragen.

Die Teilnehmer des Montagsvogelschießens, sowie die Mitglieder des DcdMv, freuen sich bereits auf die traditionelle Einladung des Montagskönigs, denn dieser ist Inhaber des Steakhammers am Großen Schippsee 36, was auf einen Abend mit leckerem Essen in gemütlicher Atmosphäre hoffen lässt.

Die Harburger Schützengilde gratuliert ihren neuen Regenten und freut sich auf ein großartiges Königsjahr mit den Beiden.

Unter folgenden Links finden Sie die Online-Berichterstattung zur neuen Montagsmajestät:
Harburg Aktuell
Besser-Im-Blick

Zurück