2.000€ für das Löwenhaus

15.02.2019 10:11
von Nico Ehlers
(Kommentare: 0)

2.000€ für das Löwenhaus

In jedem Jahr können sich die Besucher des Winterballs in einem sportlichen Wettkampf messen und dabei noch tolle Preise gewinnen, ob eine Reise nach Las Vegas, mit CM-Reisen und KLM-Air France oder ein Wochenende mit Mercedes, es lohnt sich. Die Erlöse aus Blasrohr-, Torwand- und Lasergewehrschießen werden in jedem Jahr einem guten Zweck zugeführt.

In diesem Jahr haben wir uns entschlossen die Initiative Kitz4Kids e.V. zu unterstützen. Kitz4Kids fördert gleich mehrere Projekte in Hamburg und weiß, wo das Geld gerade am dringendsten benötigt wurde. Um so schöner, dass das Geld letztlich in Harburg und Wilhelmsburg, also unserem Hamburger Süden verwendet wurde.

Doch am meisten haben wir uns über die Haspa gefreut, die unsere stolze Spendensumme von 1.000€ verdoppelte, sodass insgesamt 2.000€ zusammengekommen sind.
Konkret wurde das Geld zur Anschaffung von Winterkleidung für die Kinder des Löwenhaus sowie der Arche Wilhelmsburg genutzt. Hier erhalten die Kinder Betreuung, Hausaufgabenhilfe, eine warme Mahlzeit und eben auch Kleidung, für die kalte Jahreszeit."Wir haben für 60 Kinder die für die kalte Jahreszeit nichts Vernünftiges zum anziehen hatten, Winterjacken, warme Schuhe, Handtücher und Oberbekleidung organisiert. Wenn das Geld dafür nicht langt, legen wir den Rest dazu", sagt dazu Kitz4Kids-Vorstandsmitglied Peter Kostiuk.

Wir danken allen Teilnehmern, die zu der tollen Aktion beigetragen haben.

Zurück