1. Harburger Gildewiesn 2014

12.09.2014 04:23
von Mario Zywicki
(Kommentare: 0)
1. Harburger Gildewiesn 2014

Am 12. September war es so weit, seine Majestät, Ulf Schröder, lud zur 1. Harburger Gildewiesn.
Knapp drei Wochen vor dem Beginn des weltgrößten Volksfestes hatten die Schützen der Harburger Schützengilde die Möglichkeit das bayerische Feeling auf der Zunge zu spüren, so gab unser König köstliches Augustinerbräu und eine "zünftige Brotzeit"aus.

Hier sei auch das Team des Gasthuus' gelobt, das neben Bier und Brotzeit auch andere bayerische Spezialitäten anboten. Haxn und Nürnberger schmeckten wie üblich köstlich.

Viele der rund 100 Gäste ließen sich nicht lumpen und erschienen in Tracht, und verbrachten so mit Schützen und Vertretern der Politik einen gemütlichen und stimmungsvollen Abend.

Zurück